top of page
  • AutorenbildTamara

Ein Teamevent ist doch Zeitverschwendung!

Aktualisiert: 23. Nov. 2023



Bei einem Teamevent ist, wie der Name schon sagt, das ganze Team eingebunden und somit mindestens einen Tag nicht am Platz, um die Arbeit zu erledigen – dies kostet Ressourcen. Da fragt man sich – ist ein Teamevent wirklich wirtschaftlich? Ist es nicht nur ein Hype der NewWork Bewegung, dass sich Mitarbeitende eines Teams zu Events zusammenfinden und dabei auch noch Spaß haben?

Wir von SELJONI Events & Media sind der Meinung Teamevents waren schon immer wichtig, sind wichtig und werden auch in Zukunft wichtig sein.


Warum?


  1. Teamevents bieten eine Gelegenheit für Mitarbeiter sich kennenzulernen, Beziehungen aufzubauen und die Zusammenarbeit zu fördern. Ein Zusammengehörigkeitsgefühl muss gehegt und gepflegt werden, damit die Zusammenarbeit im Team erfolgreich wird. Teamevents sind die perfekte Lösung, um dieses Gefühl zu fördern, denn sie machen Spaß und man erarbeitet gemeinsam etwas. Die Mitarbeitenden treten hierbei ganz automatisch von einer Arbeitssituation zu einer Freizeitsituation über.

  2. Teamevents stärken die Mitarbeiterbindung. Teamevents können den Wohlfühlfaktor im Unternehmen nachhaltig steigern. Mit jedem Event zeigt das Management auch die Wertschätzung gegenüber der Arbeit seiner Mitarbeitenden. Durch Teamevents wird gleichzeitig auch die Bindung im Team gestärkt, ein Effekt, der nicht mit Geld gekauft werden kann, sondern der erst in der sozialen Interaktion entsteht.

  3. Teamevents reduzieren Stress und Burnout. Durch Teamevents gibt man den Mitarbeitenden die Chance sich zu entspannen und Spaß zu haben, dadurch kann Stress kompensiert werden. Durch die Förderung eines positiven und unterstützenden Miteinanders können Burnouts verhindert werden.

Es könnte hier noch ein 4.,5., 6. usw. stehen, warum Teamevents Sinn ergeben und keine Zeitverschwendung sind.



Spaß ist wichtig, Learning aber auch!

Es ist wichtig vor jedem Teamevent die Lernziele zu definieren. Was möchte ich mit dem Teamevent erreichen? Eine bessere Kommunikation (Stichwort: Feedback)? Vertrauen schaffen? Die Arbeitsweise der Kollegen verstehen? Es gibt zahlreiche Lernziele, die durch ein Teamevent abgedeckt werden können. Daher ist eine gute Vorbereitung das A & O eines Teamevents – dessen sollte sich jeder bewusst sein. Daher ist es nicht sinnvoll irgendetwas übereilt zu buchen nur damit man sich als Arbeitgeber mit „wir veranstalten regelmäßig Teamevents“ brüsten kann. Ein Teamevent sollte durchdacht sein und Spaß machen. Nur dann ist es auch wirtschaftlich und bringt den gewünschten Erfolg.


Was denkt ihr, ist ein Teamevent Zeitverschwendung oder wichtig für den Zusammenhalt von Teams?

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page